Die Beluga ll in Deggendorf

Media

Die Beluga II hat in Deggendorf halt gemacht. Jeder, der das Schiff anschauen wollte, konnte dies in Form einer Führung machen. 

Die Beluga II ist aber nicht nur zum Spaß unterwegs, auf der Reise von Hamburg bis zu uns nach Deggendorf, hat eine Biologin Wasserproben gesammelt. Leider waren die meisten stark verunreinigt mit, unter anderem, Mikroplastik. Dieses Mikroplastik beeinträchtigt die Umwelt sehr. Es gelangt auch über den Fisch zu uns in den Körper.

Gifte langern sich obendrein am Mikroplastik an, welches wiederrum dem Fisch und später uns schadet.

Mehr dazu findet ihr auf der Greenpeace Deutschland Homepage

https://www.greenpeace.de/muellkippe-meer